Datenschutz-Bestimmungen

Die Power Region verarbeitet eingehende E-Mails. Wenn Sie E-Mails von The Power Region senden oder empfangen, kann dies bedeuten, dass personenbezogene Daten von The Power Region verarbeitet werden. Die Bearbeitung erfolgt beispielsweise, um Fragen beantworten, mit den Betroffenen im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Fällen kommunizieren oder Stakeholder kontaktieren zu können. Die Kooperationspartner des Projekts sind gemeinsam für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, die im Zusammenhang mit dieser Kommunikation stattfinden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten per E-Mail unterliegt den gleichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen wie die sonstige Verarbeitung personenbezogener Daten.

Sie haben das Recht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie Informationen über die Informationen, die wir über Sie haben, wünschen, Korrekturen, Datenübertragbarkeit anzufordern oder zu verlangen, dass wir die Verarbeitung einschränken, Einwände zu erheben oder die Löschung Ihrer Informationen anzufordern. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, uns unter info@thepowerregion.se zu kontaktieren.

Wenn Sie Einwände gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde Datainspektionen einzureichen.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten als Registrant finden Sie auf der Website der jeweiligen Behörde zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die Kooperationspartner des Projekts sind:
Gemeinde Östersund, Gemeinde Krokom und Jämtkraft.

Die Power Region muss persönliche Informationen über Sie speichern und verarbeiten. Die Informationen, die wir speichern und verarbeiten müssen, sind Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Ziel der Behandlung ist es, gemäß der Mission der Energieregionen Bedingungen für die Errichtung stromintensiver Industrien in der Region zu schaffen. Dies schließt Kontakte zu potenziellen Investoren, Behörden und anderen Interessengruppen ein.

Ihre Daten werden gemäß den geltenden Gesetzen gespeichert.
Ihre persönlichen Daten können an Dritte weitergegeben werden, sofern eine solche gesetzliche Verpflichtung besteht. Die Daten werden nicht in Länder außerhalb der EU übertragen.